Das alternative Paris im Comptoir Général

Mein aktueller Geheimtipp Paris zum Ausgehen, Brunchen und für Überraschungen in alternativer Atmosphäre.

P1050178

Wer hätte das gedacht? Zwischen diesen Gebäuden am Canal Saint Martin liegt eine alternative Location, wie man sie in Berlin, aber nicht in Paris erwartet hätte: Le Comptoir Général, in dem sich Café, Bar, Imbiss, Museum, Second-Hand-Shop und modernes Bücher-Antiquariat zu einem einzigartigen Kultur-zentrum vereinen.

P1050213

Neben der mit Graffiti besprühten Mauer an der Nr. 80 des Quai de Jemmapes am Canal Saint Martin folgt man einer unscheinbaren Gasse, tritt an ihrem Ende durch eine unscheinbare Tür…

.

.

P1050211…und befindet sich im spärlich beleuchteten Eingangsbereich des Comptoir Général, in dem der Besucher mit einer kleinen Ausstellung über die Beziehungen zwischen Frankreich und Afrika empfangen wird.

..

.

Als vermutlich ehemaliges Stallgebäude umfasst der Comptoir Général heute auf 600 Quadratmetern zwei große Räume sowie ein Zwischengeschoss. Spärliche Tische und Stühle, gemütlich-schäbige Sofas, ungezähmt wachsende Pflanzen und alternative Musik sorgen für die richtige Stimmung, die aus diesem Ort ein Unikum macht, insbesondere in Paris.

P1050197 P1050201 P1050184

In einer Ecke entdeckt man mit Erstaunen ein Kuriositätenkabinett, an einer anderen Stelle wachsen Pflanzen zwischen den Bohlen und in einer dritten Ecke stößt man auf das Kabinett der gefundenen Dinge.

P1050192 P1050195

Im Zwischengeschoss kann man nach gebrauchten Büchern und Klamotten stöbern.

P1050207 P1050205

Obwohl man den Ort kennen muss, um dort hinzufinden (es gibt kein Hinweisschild am Quai de Jemmapes), ist er immer gut besucht. Ob zum sonntäglichen Brunch, zum Apéro unter der Woche oder zum samstäglichen Feiern… hier trifft sich die Hipster-Szene; gerne auch mit den Kindern, die hier eine Menge zu entdecken haben.

.

Le Comptoir Général
80 Quai de Jemmapes, 75010 Paris
Mo-Do 18-1h / Fr 18-2h / Sa 11-2h / So 11-1h

Weitere Infos und das gesamte Programm (Filmvorstellungen, Vorlesestunden für Kinder, Honigverkauf etc.) gibt’s auf der Seite des Comptoir Général.

Der Comptoir Général kann auch für private Anlässe gemietet werden.

Nachtrag 13.7.2013: Zu meiner Entäuschung ist der Eintritt zum Comptoir Général nicht mehr gratis. Selbst wenn man nur etwas trinken möchte, werden 2€ Eintrittsgeld verlangt (dies ist kein hoher Betrag, die Tatsache an sich hinterlässt aber einen faden Beigeschmack).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Geheimtipps Paris Essen & Trinken, Geheimtipps Paris Kultur abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das alternative Paris im Comptoir Général

  1. Carolien schreibt:

    Hey Lina, ton blog est vraiment cool! Grâce à toi j’ai découvert le comptoir par exemple, j’y suis allé avec une amie lors d’un court passage à Paris et c’était vraiment super! J’y retournerais quand je serais sur Paris la prochaine fois. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s