Windbeutel-Café in Paris: La Maison du Chou

Panorama-place

Beim Schlendern durch Paris habt ihr am Nachmittag Lust auf etwas Süßes? Vor Kurzem habe ich eine Adresse entdeckt, die ich euch für solch einen Fall als Geheimtipp Paris wärmstens empfehlen möchte: La Maison du Chou, das Windbeutel-Haus. Das winzige Café des Sterne-Kochs Manuel Martinez besteht erst seit Anfang April und hat sich auf Windbeutel spezialisiert. Ganz nach dem Motto: Un dessert trop chou!1

P1050434  P1050432_1

La Maison du Chou befindet sich auf dem malerischen Place Fürstemberg mitten im schicken Viertel Saint-Germain-des-Prés. Ein paar Spaziergänger flanieren über den kleinen, idyllischen Platz und fast alle werfen einen Blick in das Windbeutel-Haus. Das Café ist so klein, dass nur drei Tische darin Platz finden. Doch zu unserem Glück wird gerade ein Tisch frei, als wir hereinkommen und uns von dem enthusiastischen Kellner das Konzept erklären lassen.

P1050443    P1050441

Zweimal am Tag werden die Windbeutel frisch gebacken. Vor den Augen der Gäste werden sie mithilfe einer Spritzpistole mit einer Creme aus Zabaione und Quark gefüllt – in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen: Natur, Schokolade und Kaffee. Knuspriger Teig und sämige Creme verbinden sich bei allen drei Geschmacksrichtungen bestens, aber wir sind uns einig: Der Natur-Windbeutel schmeckt am besten. Dazu gibt es Kaffee aus einer Rösterei in Montmartre, Tee oder Kaltgetränke.

P1050436Preise:
1 Windbeutel: 2€
3 Winbeutel: 5€
6 Windbeutel: 10€
Vor Ort oder zum Mitnehmen.

.

La Maison du Chou
7 place Fürstemberg, 75006 Paris
Di-Fr: 11-19h / Sa+So: 9-19h

 .

1 So ein süßes Dessert! „Chou“ heißt sowohl „Windbeutel“ als auch „süß“ im Sinne von „niedlich“. Eine weitere Bedeutung ist „Kohl“, doch der ist hier nicht gemeint.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Geheimtipps Paris Essen & Trinken abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Windbeutel-Café in Paris: La Maison du Chou

  1. Vanessa schreibt:

    Das sieht ja köstlich aus. Ich werde sie wohl zu Hause selbst machen müssen. Der nächste Paris Besuch kommt nicht so bald.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s