Café-Restaurant Paris 5. Arr.: La fourmi ailée

Geheimtipp Paris: Hier kann man in lockerem Rahmen und umgeben von Büchern etwas essen und trinken.

DSC03166Aus der Häuserfront der rue du Fouarre im 5. Arrondissement von Paris – ganz in der Nähe von Notre-Dame und des Quartier Latin – sticht ein schmales blaues Haus hervor: das Café-Restaurant „La fourmi ailée“ (die geflügelte Ameise).

Im Inneren ist noch gut zu erkennen, dass es sich bei dem Lokal um eine ehemalige Buchhandlung handelt. Schon allein die Bücher, die auf Regalen an den Wänden stehen und in die man gerne seine Nase stecken darf, machen den unvergleichbaren Charme dieses Cafés aus.

Eine Treppe führt auf eine Art Zwischengeschoss, wo man in aller Ruhe sitzen kann. Im Sommer stehen ein paar Tische und Stühle vor der Tür – das heißt nach Pariser Art auf dem schmalen Bürgersteig.

„La fourmi ailée“ hat eine für französische Verhältnisse große Tee-Karte. Außerdem gibt es süße und salzige – auch vegetarische – Speisen für den großen oder den kleinen Hunger.

Tee: ab 3,20€DSC03167
Kuchen: ab 5,50€
Salziges: ab 7,50€
Tagesgericht: 9€

 La fourmi ailée
8 rue du Fouarre, 75005 Paris
Täglich von 12 bis 24 Uhr geöfnet

Die Menükarte, weitere Fotos und Infos gibt es auf der Internetseite der ‚geflügelten Ameise‘ (nur auf franzö-sisch): La fourmi ailée Paris

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Geheimtipps Paris Essen & Trinken abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s