Weihnachten in Paris

Noel_Milamber s portfolio

Weihnachten in den Galeries Lafayette

.

Auch in Paris weihnachtet es schon! Allerdings muss ich alle, die die stimmungsvolle, grün-rot-weiße, nach Lebkuchen duftende deutsche Weihnacht lieben, enttäuschen: In Paris werdet ihr diese heimelige Weihnachtsstimmung nicht wiederfinden.

.

Hier ein kleiner Überblick über die Weihnachtstraditionen in Paris:

.

Weihnachtsmärkte: Es gibt ein paar Weihnachtsmärkte in Paris, z.B. auf der Place de la République, in Saint-Germain-des-Prés, in La Défense und auf den Champs-Elysées. Ich habe nicht alle Pariser Weihnachtsmärkte besucht, aber die, die ich gesehen habe, haben mich eher entäuscht: kitschige Deko, Stände mit Produkten, die man jeder Art von Markt findet und wenig Weihnachtliches haben, hohe Preise, mittelmäßiger Glühwein…

Noel_damientupinier2

Weihnachten auf den Champs-Elysées

Advent: In Paris ist die Tradition des Adventskranzes unbekannt. Umso schwerer ist es, einen Adventskranz zu finden, wenn man zu Hause diese Tradition beibehalten möchte. Adventskalender hingegen sind mehr und mehr im Kommen (weil die Schokoladenindustrie dahinter steckt?) und natürlich auch bei französischen Kindern sehr beliebt.

DSC00827-1Dekoration: Für meinen Geschmack ist die Pariser Weihnachtsdeko viel zu kitschig. In allen Farben blinkende und glitzernde Lichter, Kunstschnee, blau erleuchtete Bäume… Die großen Kaufhäuser wie die Galeries Lafayettes oder Printemps schmücken in der Vorweihnachtszeit ihre Schaufenster und Fassaden besonders prächtig und ziehen damit jede Menge Menschen an.

Sylvester: Kurz nach Weihnachten folgt der Jahreswechsel. Dazu möchte ich euch sagen, dass es in Paris kein Feuerwerk in der Sylvesternacht gibt. Seid also nicht enttäuscht, wenn ihr Sylvester in Paris verbringt und auf das mitternächtliche Schauspiel verzichten müsst.

DSC03463

Galéries Lafayette

Bref, natürlich gibt es auch in der Vorweihnachtszeit viel in Paris zu sehen, aber schöne Weihnachtsmärkte oder hübsch dekorierte Straßen und Geschäfte könnt ihr euch besser in anderen Städten anschauen.

Foto Header: © damientupinier
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Méli-mélo abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Weihnachten in Paris

  1. Marthe Jung schreibt:

    Ich bin vor drei Jahren auch zu Silvester in Paris gewesen. Mir hat besonders gefallen, daß die Pariser um 24.00Uhr alle auf die Straße gingen und man mit jedem irgendwie Kontakt aufnehmen konnte. Die Feier bis dahin haben wir uns ganz spontan durch einen Wirt einer kleinen Kneipe in der Nähe des Moulin rouge reinholen lassen. Durch das Entrichten einer Summe, ich weiß wirklich nicht mehr wie hoch, hatten wir das Bankett und den Sekt frei. Es gab house music, garnicht unbedingt mein Fall, aber die Stimmung war einfach umwerfend. Es gab echt keine Ländergrenzen.!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s