Fête de la Musique – 21.06.

Jedes Jahr am 21. Juni feiert Frankreich seine Liebe zur Musik! Dieses Jahr fällt die Fête de la Musique passenderweise auf einen Samstag. Am schönsten ist es, sich an diesem Tag durch die Stadt treiben zu lassen und die fröhliche Stimmung, die die Musik hervorruft, zu genießen. An jeder Ecke, in jeder Bar werden Musikaufführungen in allen Größenordnungen organisiert. Mal ist es ein einzelner Amateur-Musiker mit seiner Gitarre, mal eine Gruppe, mal ein ganzes Konzert mit professionellen Ausmaßen. Und natürlich ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der ganze Tag steht im Zeichen der Musik, doch am Abend ist am meisten los und die Stimmung am besten.

FeteMusique_dalbera

Wer das Ganze etwas organisierter angehen möchte, kann sich hier das Programm anschauen: Fête de la Musique

FeteMusique_Thomas-Claveirole

Für den Abend des 21. Juni bietet die Metro ein Spezialticket an: Das Fête de la Musique-Ticket kostet 3,50€ und ist von 17h (21.06.) bis 7h (22.06.) für Metros, Busse, RER und Transilien in allen Zonen von Paris und der Ile-de-France gültig. Normalerweise fährt die Metro an Samstagabenden bis 2h (Ankunft an der Endstation), die RER und Transiliens bis 1h. Für die Fête de la Musique fahren einige Linien die ganze Nacht.

Hier die Metrolinien, die die ganze Nacht fahren, und die Stationen, die sie anfahren:
Ligne 1 : Château de Vincennes, Nation, Gare de Lyon, Bastille, Châtelet, Concorde, Franklin D. Roosevelt, George V, Charles de Gaulle-Etoile, Porte Maillot, Pont de Neuilly, La Défense.
Ligne 2 : Nation, Père Lachaise, Belleville, La Chapelle, Barbès-Rochechouart, Anvers, Pigalle, Place de Clichy, Charles de Gaulle-Etoile, Porte Dauphine.
Ligne 4 : Mairie de Montrouge, Denfert-Rochereau, Gare Montparnasse, Saint-Michel, Châtelet, Les Halles, Strasbourg Saint-Denis, Gare de l’Est, Gare du Nord, Barbès-Rochechouart, Porte de Clignancourt.
Ligne 6 : Nation, Bercy, Place d’Italie, Denfert-Rochereau, Gare Montparnasse, Cambronne, La Motte Piquet Grenelle, Bir-Hakeim, Trocadéro, Boissière, Kléber, Charles de Gaulle-Etoile.
Ligne 9 : Mairie de Montreuil, Porte de Montreuil, Nation, Oberkampf, Strasbourg Saint-Denis, Grands Boulevards, Havre-Caumartin, Saint-Augustin, Franklin D. Roosevelt, Alma Marceau, Trocadéro, La Muette- Boulainvilliers, Porte de Saint-Cloud, Pont de Sèvres
Ligne 14 : Olympiades, Bibliothèque François Mitterrand, Cour Saint-Emilion, Bercy, Gare de Lyon, Châtelet, Pyramides, Madeleine, Saint-Lazare.
Weitere Infos
Foto Header: ©Mat2057
Foto 1: ©dalbera
Foto 2: ©Thomas Claveirole
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Geheimtipps Paris Kultur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s