Das AntiCafé Paris

Das Konzept stammt aus Russland: In diesem Café bezahlt man nicht das, was man konsumiert, sondern die Zeit, die man dort verbringt. Zur freien Verfügung stehen heiße und kalte Getränke, süße und herzhafte Snacks, Obst, eine Mikrowelle, Gesellschaftsspiele und freies WLAN. Eine Stunde kostet 4€, ein ganzer Tag 16€.
Warum sollte man sich dort einen ganzen Tag lang aufhalten? Das AntiCafé sieht sich in erster Linie als ‚Espace de partage‚, also als einen Ort, an dem man bestimmte Dinge teilt: (Frei-)Zeit, Arbeit, Kreativität, Essen und Trinken… und das unter Umständen für mehrere Stunden. Tatsächlich treffen sich im AntiCafé hauptsächlich junge Kreative, Studenten (alleine zum Lernen oder um eine Gruppenarbeit vorzubereiten), professionelle Projektpartner…

P1080029

Ein paar Sofas und Sessel, Holztische und leise Hintergrundmusik sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Ganz wie zu Hause bedient man sich selbst an dem Kühlschrank, der kalte Getränke, Milch und Butter enthält, sowie an der Theke mit Kuchen, Madeleines, Nüssen, Salzstangen, Brot, Früchten und einer großen Auswahl an Tee. Nur für den Kaffee gibt man bei einer/m Angestellten des Cafés eine Bestellung auf.

P1080031

So verbringen manche Kunden hier mehrere Stunden. Man kann aber auch nur für eine Stunde kommen – eine Mindestaufenthaltsdauer gibt es nicht -, wenn man z. B. während eines Parisurlaubs das kostenlose WLAN nutzen oder einfach nur dieses ungewöhnliche Konzept kennenlernen möchte.

P1080032

Es gibt inzwischen drei AntiCafés in Paris:

AntiCafé Beaubourg
79 rue Quincampoix, 75003 Paris
Mo-Fr 9-22h30 / Sa-So 10-21h30

AntiCafé Louvre
10 rue de Richelieu, 75001 Paris
Mo-Fr 9-22h30 / Sa-So 10-21h30

AntiCafé Innovation (Olympiades)
Campus Cluster Paris Innovation
59 rue Nationale, 75013 Paris
Mo-Fr 9-17h

P1080033

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Geheimtipps Paris Essen & Trinken, Méli-mélo abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das AntiCafé Paris

  1. Günter Kursawe schreibt:

    Wieder einmal ein super Tip. Danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s