Baden in Paris – Bassin de la Villette

Diesen Sommer darf man im Bassin de la Villette baden! Bisher war das künstlich angelegte Gewässer, das im Pariser Nordosten den Canal Saint Martin mit dem Canal de l’Ourcq verbindet, Ausflugsschiffen und Tretbooten vorbehalten. Doch nun hat die Pariser Stadtverwaltung die Wasserqualität für ausreichend gut befunden, um das Baden zu erlauben. Dazu werden im Wasser des Bassins drei Schwimmbecken mit unterschiedlicher Tiefe (40 cm, 120 cm und 200 cm) errichtet.

Die Nutzung der Schwimmbecken wird kostenlos sein. Zudem sollen Umkleiden und Sanitärbereiche eingerichtet werden.

Diesen Sommer soll es Mitte Juli losgehen, passend zum Beginn des jährlich stattfindenden Stadtstrandes Paris Plages. In den folgenden Jahren sollen die Becken von Mitte Juni bis Mitte September geöffnet sein. Erwartet werden 75 000 Besucher pro Saison, bis zu 1000 Besucher pro Tag. Hoffentlich bleibt da noch ein Plätzchen für uns frei!

Quellen:
https://www.paris.fr/baignadevillette
http://www.cnewsmatin.fr/france/2017-05-28/paris-resultats-sanitaires-positifs-en-vue-de-la-baignade-la-villette-756439

Advertisements
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Paris mit Kindern abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s